UNSERE GESCHÄFTSPOLITIK

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Letzte Aktualisierung: 26. September 2020

.

1. Zwischen ABODY.AI JSC, einem vietnamesischen Unternehmen mit Hauptsitz in der Bis Nguyen Van Lac Straße 31/1, Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam, und der Person, deren personenbezogene Daten, einschließlich Daten zu Körpermaßen, Gewicht und Alter, erhoben werden, Diese Nutzungsbedingungen (Nutzungsbedingungen), die über die Plattform (Benutzer) gespeichert oder anderweitig verarbeitet werden, regeln die Nutzung der Plattform von Abody.ai (der Plattform) durch den Benutzer.

.

2. Der Benutzer erkennt an, dass er mit den Handelspartnern von Abody.ai interagieren kann, die über die Plattform ein Angebot machen (Kunden), und erkennt an, dass der relevante Kunde der zentrale Ansprechpartner des Benutzers für alle Anfragen im Zusammenhang mit dem Angebot des betreffenden Kunden über die Plattform ist Plattform (Angebot).

.

3. Der Benutzer kann die Plattform nutzen, um mit Angeboten in Kontakt zu treten, sofern der Benutzer diese Bedingungen und die zusätzlichen Bedingungen, die der Kunde in Bezug auf das Angebot vorlegt, einhält. Der Benutzer darf die Plattform nicht für illegale oder unmoralische Zwecke und / oder für Zwecke nutzen, die mit der Bearbeitung von Angeboten nicht vereinbar sind. Der Benutzer verpflichtet sich, seine Anmeldeinformationen vertraulich zu behandeln.

.

4. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, dass die Plattform nach eigenem Ermessen von Abody.ai jederzeit und aus irgendeinem Grund für alle oder einige der Benutzer eingestellt oder nur unter der Bedingung fortgesetzt werden kann, dass der Benutzer geänderte Nutzungsbedingungen akzeptiert oder sich zur Zahlung bereit erklärt eine Gebühr für die weitere Nutzung der Plattform.

.

5. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, dass die Nutzung der Plattform auf sein alleiniges Risiko erfolgt und dass die Plattform "wie besehen" ohne jegliche Gewährleistung von Abody.ai bereitgestellt wird. Abody.ai lehnt ausdrücklich jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung und Haftung jeglicher Art ab.

.

6. Der Benutzer und Abody.ai schließen ihre Haftung untereinander für sämtliche Schäden aus, mit Ausnahme von Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden.

.

7. Dem Benutzer ist bekannt, dass Abody.ai und die Kunden in Bezug auf die persönlichen Daten des Benutzers als unabhängige Datenverantwortliche fungieren. Der Benutzer kann bei Abody.ai nach geltendem Datenschutzrecht Anfragen nach von Abody.ai kontrollierten personenbezogenen Daten an den in der Datenschutzerklärung von Abody.ai angegebenen Kontakt richten, der unter https://www.abody.ai/privacy verfügbar ist

.

8. Diese Bedingungen unterliegen vietnamesischem Recht, und Abody.ai und der Benutzer unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte von VIetnam in Bezug auf Streitigkeiten (vertraglich oder nicht vertraglich) in Bezug auf diese Bedingungen.

DATENSCHUTZRICHTLINIE

Letzte Aktualisierung: 26. September 2020

.

Einführung

Datenschutz ist Vertrauenssache, und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir haben daher diese Datenschutzrichtlinie ( Datenschutzrichtlinie ) veröffentlicht.

.

Die Europäische Allgemeine Datenschutzverordnung ( DSGVO ) ist für uns wichtig, obwohl sie eine Verordnung der Europäischen Union ist. Wir möchten allen Personen, deren personenbezogene Daten wir verarbeiten, ein hohes Maß an Schutz bieten, unabhängig davon, ob die DSGVO für uns gilt oder nicht (obwohl einige Ausnahmen gelten können). Diese Datenschutzerklärung basiert daher auf der DSGVO. Es ist uns wichtig, dass Sie umfassend darüber informiert sind, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Es ist uns wichtig, dass Sie verstehen:

  • Welche persönlichen Daten sammeln wir über Sie?

  • wenn wir Ihre persönlichen Daten sammeln;

  • den Zweck, für den wir Ihre persönlichen Daten verwenden;

  • Wie lange speichern wir Ihre persönlichen Daten?

  • Wer hat Zugriff auf Ihre persönlichen Daten? und

  • Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre persönlichen Daten?

Entsprechende Hinweise und Erläuterungen finden Sie weiter unten. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Unsere Kontaktdaten finden Sie unten.

.

Wer wir sind

Für jeden Datenverarbeitungsvorgang gibt es eine verantwortliche Entität ("Controller" genannt). Die folgende Entität (auch "Abody.ai", "wir" oder "uns") ist der Controller für die in dieser Datenschutzrichtlinie erläuterte Datenverarbeitung:

.

Abody.AI JSC, Straße 31 / 1Bis Nguyen Van Lac, Stadt Ho-Chi-Minh, Vietnam

Telefon: +84 28 35154590

Abody.ai Datenschutz- und Compliance-Vertreter: info@abody.ai

.

Personenbezogene Daten, die wir verarbeiten

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die gesamte Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit unseren Geschäftsaktivitäten, einschließlich der Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir früher erhalten haben oder in Zukunft erhalten werden. Für bestimmte Dienste können zusätzliche Datenschutzrichtlinien gelten. In diesem Fall werden wir Sie in geeigneter Weise über diese Bestimmungen informieren.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte Person beziehen (vorausgesetzt, nach vietnamesischem Recht gelten Informationen zu einer juristischen Person auch als personenbezogene Daten). Zu den personenbezogenen Daten gehören beispielsweise folgende Informationen:

  • Anmeldeinformationen;

  • Kontaktinformationen wie Namen, Adressen, E-Mail-Adressen und Telefonnummern;

  • andere persönliche Informationen wie Geschlecht, Alter, Körpermaße und körperliche Merkmale sowie Informationen über geeignete Arten und Größen von Bekleidung und anderen Produkten.

Einige personenbezogene Daten gelten als besonders kritisch und erfordern einen besonderen Schutz. Dies umfasst "sensible personenbezogene Daten" (oder "spezielle Kategorien" personenbezogener Daten), z. B. Daten, die die Rasse oder ethnische Herkunft offenlegen, genetische Daten, biometrische Daten, wenn sie zur Bestätigung der Identifizierung einer Person verwendet werden, Gesundheitsdaten usw.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von

  • Benutzer unserer Dienste und Apps;

  • Besucher unserer eigenen und der Websites unserer Kunden;

  • Personen, die unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen oder daran interessiert sind;

  • Mitarbeiter und Kontakte unserer Lieferanten und anderer Geschäftspartner;

  • Personen, die sich bei uns bewerben;

  • Personen, die sonst mit uns kommunizieren.

Im Allgemeinen müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein, um unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen zu können. Wenn Sie jünger als 16 Jahre sind und unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@abody.ai , damit wir die Zustimmung der Eltern einholen können.

Personenbezogene Daten werden in der Regel direkt von Ihnen erfasst, wenn Sie unsere Dienste und Apps nutzen, sich bei uns registrieren und / oder die Websites unserer oder unserer Kunden besuchen. Personenbezogene Daten können jedoch auch aus anderen Quellen erhoben werden. Beispielsweise erhalten wir möglicherweise Informationen zu Ihrer IP-Adresse, Ihrem Proxyserver, Ihrem Betriebssystem, Ihrem Webbrowser und Ihren Add-Ons, Ihrer Gerätekennung und Ihren Funktionen sowie zu Ihrem ISP oder Ihrem Mobilfunkanbieter. Wenn Sie unsere Dienste von einem mobilen Gerät aus nutzen, sendet uns dieses Gerät möglicherweise Daten zu Ihrem Standort basierend auf Ihren Telefoneinstellungen.

.

Zwecke, für die wir personenbezogene Daten verarbeiten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten - einschließlich sensibler personenbezogener Daten - in folgenden Situationen und zu folgenden Zwecken:

  • Nutzung unserer Dienste: Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten, um unsere Dienste gemäß unseren Nutzungsbedingungen und von unseren gewerblichen Kunden in ihren eigenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und / oder Datenschutzhinweisen in Bezug auf ihre Angebote nach Maß bereitzustellen die Nutzung dieser Dienste sowie Verbesserungen und die Entwicklung zusätzlicher Dienste;

  • Zugriff autorisieren: Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um den Zugriff auf unsere Dienste zu autorisieren.

  • Besuchen von Websites und Verwenden von Apps: Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten, wenn Sie unsere Websites besuchen und / oder eine App verwenden, wie unten erläutert.

  • Kommunikation: Wir verarbeiten personenbezogene Daten, wenn Sie uns kontaktieren oder wenn wir Sie kontaktieren, z. B. wenn Sie unseren Kundenservice kontaktieren oder wenn Sie uns schreiben oder anrufen. Wir verwenden diese Daten, um Sie zu informieren, Ihre Anfrage zu bearbeiten und mit Ihnen zu kommunizieren.

  • Geschäftspartner: Wir arbeiten mit verschiedenen Unternehmen und Geschäftspartnern zusammen, zum Beispiel Lieferanten, Dienstleistungsempfängern, Kooperationspartnern und Dienstleistern. Wir verarbeiten personenbezogene Daten über die Ansprechpartner in diesen Organisationen, beispielsweise Namen, Funktionen und Titel, um Verträge und Geschäftsbeziehungen abzuschließen und zu bearbeiten, aber auch für das Kundenbeziehungsmanagement.

  • Bewerber: Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Sie, wenn Sie sich bei uns bewerben, um Ihre Bewerbung zu bearbeiten und zu bewerten und sich auf eine Anstellung vorzubereiten, falls Ihre Bewerbung erfolgreich sein sollte. In der Regel benötigen wir die üblichen Informationen und Dokumente sowie Informationen, die speziell in einer Stellenanzeige aufgeführt sind.

  • Andere Zwecke: Wir verarbeiten personenbezogene Daten für andere Zwecke, einschließlich beispielsweise zur Einhaltung gesetzlicher Anforderungen, z. B. zur Weitergabe von Informationen an eine Behörde, wenn wir einen guten Grund haben oder gesetzlich dazu verpflichtet sind. um unsere Rechte zu schützen, z. B. um Ansprüche vor und außerhalb des Gerichts sowie vor lokalen und ausländischen Behörden geltend zu machen oder um uns gegen Ansprüche zu verteidigen; Vorbereitung und Durchführung von Unternehmenstransaktionen wie Verkauf und Kauf von Vermögenswerten; und für andere Zwecke, wenn gesetzliche Verpflichtungen eine Verarbeitung erfordern.

.

Nutzung unserer Website und / oder Plattform

Protokolldaten: Wenn Sie unsere Website oder eine Website eines Drittanbieters besuchen, auf der unsere Dienste integriert sind, oder wenn Sie eine App von uns installieren oder verwenden, verarbeiten wir eine Reihe grundlegender Informationen, z. B. Informationen zum Zeitpunkt der Website, App oder des Dienstes wurde zugegriffen, die Dauer des Besuchs und die Seiten und Dienste zugegriffen. Wir verwenden diese personenbezogenen Daten, um die IT-Sicherheit zu gewährleisten und zu verbessern, aber auch um die Benutzerfreundlichkeit unserer Websites und Dienste zu verbessern.

.

Cookies: Wir verwenden auch Cookies, kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, wenn Sie die Websites unserer oder unserer Kunden besuchen oder unsere Dienste nutzen. Wir können Sitzungscookies verwenden, die nach Ihrem Besuch einer Website gelöscht werden, um beispielsweise einen Produktkorb für eine virtuelle Umkleidekabinenanwendung zu verwalten. Wir verwenden auch permanente Cookies, die nach dem Schließen der Browsersitzung gespeichert bleiben, um einen wiederkehrenden Besucher zu erkennen. Diese Cookies helfen uns, den Komfort und die Benutzerfreundlichkeit von Websites zu verbessern, auf denen unsere Dienste angeboten werden, beispielsweise durch Speichern von Zugriffstoken und persönlichen Einstellungen, und um unsere Onlinedienste an Ihre Bedürfnisse anzupassen und gezielte Dienste bereitzustellen. Darüber hinaus ermöglichen Cookies von Drittanbietern den betroffenen Unternehmen, Dienste für uns bereitzustellen oder Sie mit Werbung anzusprechen, die Sie interessieren könnte. Das wichtigste Beispiel ist Google Analytics (siehe unten).

.

Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser auswählen. Beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

.

Google Analytics: Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google LLC ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies (siehe oben), die Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) generieren und von Google auf Servern in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Google wird diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website zu bewerten, Berichte über Website-Aktivitäten für Website-Betreiber zu erstellen und andere Dienste im Zusammenhang mit Website-Aktivitäten und Internetnutzung bereitzustellen. Google kann diese Informationen auch an Dritte weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn diese Dritten die Informationen im Auftrag von Google verarbeiten. Diese Integration von Google Analytics anonymisiert Ihre IP-Adresse, indem Ihre IP-Adresse innerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Google-Server gesendet und innerhalb der USA gekürzt. Sie können Google Analytics deaktivieren, indem Sie das Browser-Plug-In herunterladen und installieren, das unter folgendem Link verfügbar ist: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Firebase: Unsere Plattform verwendet die folgenden Firebase-Dienste:

  • Cloud Firestore

    • Unterstützt Hintergrundbenachrichtigungen für angemeldete Benutzer bezüglich Profiländerungen.

  • Authentifizierung

    • Wird verwendet, um Benutzer auf unserer Plattform anhand von E-Mail oder einer anderen eindeutigen Kennung (von unserem Integrationspartner bereitgestellt) zu authentifizieren.

  • Crashlytics

    • Wird verwendet, um Debug-Informationen zu App-Funktionalität, Leistung und Statistiken zu sammeln.

  • Cloud Messaging

    • Wird verwendet, um Benutzern eine Nachricht zu senden, wenn unsere Dienste auf Mobilgeräten ausgeführt oder installiert werden.

  • Dynamische Links

    • Wird verwendet, um eine nahtlose Übergabe zwischen verschiedenen Geräten bereitzustellen (z. B. vom Desktop-Browser zur mobilen App).

Wir verarbeiten nur die Mindestmenge an persönlichen Daten in Firebase, die für die Authentifizierung und Absturzberichterstattung erforderlich ist. Dies beinhaltet nur die folgenden persönlichen Informationen:

  • Email

  • Passwort

  • Handynummer (falls zur Authentifizierung angegeben)

  • IP Adresse

  • Vom SSO-Anbieter bereitgestellte Daten (falls SSO verwendet)

  • Eindeutige Gerätekennungen

  • Gerätestatusinformationen

  • Standortdaten

  • Nutzungsdaten

Unter dem folgenden Link finden Sie den Firebase-Datenschutzhinweis: https://firebase.google.com/support/privacy/

.

.

Personen, mit denen wir personenbezogene Daten teilen

Unsere Mitarbeiter greifen bei Bedarf für die oben genannten Zwecke auf personenbezogene Daten zu. Sie handeln gemäß unseren Anweisungen und sind bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Vertraulichkeit verpflichtet. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Dienstleister übertragen, die in unserem Auftrag Geschäftsvorgänge ausführen ("Prozessoren"), z. B. IT-Services wie Hosting, Cloud-Services, Newsletter-Verarbeitung, Datenanalyse usw. Alle Prozessoren sind zur Verarbeitung persönlicher Daten verpflichtet Daten nur in unserem Namen und gemäß unseren Anweisungen.

.

Beachten Sie, dass unsere gewerblichen Kunden, die ihre Angebote über unsere Dienste anbieten, personenbezogene Daten direkt von Ihnen erfassen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen und in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Kunden.

.

In anderen Fällen können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, zum Beispiel:

  • im Rahmen von Unternehmenstransaktionen. In solchen Fällen ist es möglicherweise nicht möglich, Sie im Voraus zu informieren, wenn Ihre persönlichen Daten aus Gründen der Vertraulichkeit betroffen sind.

  • wenn gesetzlich vorgeschrieben, zum Beispiel um einer gerichtlichen Anordnung nachzukommen;

  • Rechtsansprüche geltend zu machen oder zu verteidigen oder wenn wir dies aus anderen rechtlichen Gründen für notwendig halten.

.

Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

Wir wenden geeignete technische und organisatorische Maßnahmen an, um ein dem Risiko angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten und Ihre persönlichen Daten vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung sowie vor versehentlichem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung zu schützen. Es kann jedoch niemals garantiert werden, dass ein System oder Netzwerk 100% sicher ist.

.

Aufbewahrung personenbezogener Daten

Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie dies für die Zwecke erforderlich ist, für die sie erhoben und verarbeitet werden, und solange wir ein berechtigtes Interesse daran haben, sie beispielsweise zur Durchsetzung oder Abwehr von Ansprüchen, zu Archivierungszwecken oder zur Sicherstellung zu speichern IT Sicherheit. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten auch so lange auf, wie sie einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen. Einige Dokumente haben beispielsweise eine Aufbewahrungsfrist von zehn Jahren. Andere Dokumente werden nur für kurze Zeit aufbewahrt.

.

Sie können Ihr Konto bei uns jederzeit löschen, indem Sie eine Nachricht an info@abody.ai von dem Konto senden, bei dem Sie sich registriert haben. Wir werden Ihr Konto löschen, aber möglicherweise bestimmte personenbezogene Daten wie oben erläutert aufbewahren.

.

Deine Rechte

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen, insbesondere der Datenverarbeitung für Direktmarketingzwecke.

.

Darüber hinaus haben Sie folgende Rechte:

  • Zugriffsrecht: Sie haben das Recht, jederzeit und kostenlos den Zugriff auf Ihre von uns gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu beantragen.

  • Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, falsche oder unvollständige personenbezogene Daten korrigieren oder aktualisieren zu lassen.

  • Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen, wenn dies für die verfolgten Zwecke nicht mehr erforderlich ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben (sofern keine anderen Gründe für die Verarbeitung vorliegen) oder der Verarbeitung widersprochen haben oder wenn Ihre persönlichen Daten werden rechtswidrig verarbeitet.

  • Recht zur Einschränkung der Verarbeitung: Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, kostenlos in einem allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

  • Recht, eine Beschwerde einzureichen: Sie haben das Recht, bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde über die Art und Weise einzureichen, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen oder sie verarbeiten.

  • Recht zum Widerruf der Einwilligung: Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor deren Widerruf zu beeinträchtigen.

.

Zusätzliche Punkte zu beachten

Das anwendbare Recht erlaubt unsere Datenverarbeitungsaktivitäten insbesondere dann, wenn sie auf einer gültigen Zustimmung beruhen, wenn sie für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich sind, an dem die betroffene Person beteiligt ist, oder um auf Ersuchen der betroffenen Person zuvor Schritte zu unternehmen einen Vertrag abzuschließen, wenn sie zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich sind oder wenn sie für berechtigte Interessen erforderlich sind. Zu unseren berechtigten Interessen gehört beispielsweise die Überwachung, Gewährleistung und Verbesserung der Sicherheit unserer Infrastruktur und Dienstleistungen. Messung und Verbesserung unserer Dienstleistungen; Entwicklung zusätzlicher Dienstleistungen; und Durchsetzung oder Verteidigung von Ansprüchen.

Möglicherweise möchten oder müssen Sie uns personenbezogene Daten Dritter zur Verfügung stellen. In diesem Fall sind Sie verpflichtet, die betroffenen Personen entsprechend zu informieren und sicherzustellen, dass diese Daten korrekt sind.

.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern, wenn wir unsere Datenverarbeitungsaktivitäten ändern oder wenn neue Gesetze anwendbar werden. Wir informieren bei uns registrierte Personen aktiv über solche Änderungen, wenn dies ohne unverhältnismäßigen Aufwand möglich ist. Im Allgemeinen unterliegt eine Datenverarbeitungsaktivität jedoch der Version der Datenschutzrichtlinie, die die neueste Version zu Beginn der entsprechenden Verarbeitung ist.